Kinder begleiteten Kreuzweg Jesu

Spannend und mitreißend war für die überraschend vielen Kinder und ihre Eltern die Bayerbacher Kinderkirche am Karfreitag (14.04.). Mit den Regensburger Bibelfiguren erzählte das Team den Kreuzweg Jesu von der Festnahme bis zur Kreuzigung. Dabei bezogen sie die Kinder mit ein, die den steinigen Weg legten, die stachelige Dornenkrone an fassten, bei der Begegnung Jesu mit seiner Mutter dabei waren und den helfenden Simon von Cyrene, die weinenden Frauen am Wegrand, eine spottende

Weiterlesen

Gläubige feiern Jesu Einzug in Jerusalem

„Gehen Sie mit, begleiten Sie Jesus auf seinem Leidensweg!“, bat Kaplan Jürgen Josef Eckl am Palmsonntag (09.04.) die vielen Gläubigen, die den Gottesdienst mitgefeiert hatten. Mit bunten Palmbüscherln, viele davon vom Frauenbund gebunden, waren die jungen und erfahrenen Christen zunächst am alten Sportplatz bei Jesu Einzug in Jerusalem dabei. Nach der Segnung der Palmzweige zogen sie in einer langen Prozession zum Gotteshaus, um dort die Leidensgeschichte zu hören und Eucharistie zu

Weiterlesen

Prächtige Palmprozession

Wie beim Einzug Jesu in Jerusalem vor 2000 Jahren säumten am Palmsonntag (09.04.) in Ergoldsbach viele Gottesdienstbesucher, darunter erfreulich viele Kinder und Jugendliche den Weg und jubelten mit ihren bunten, herrlich geschmückten Palmbüscheln „Hosanna, dem Sohne Davids“. Nach der Palmweihe am Viehmarktplatz zogen die Ministranten, Dekan Stefan Anzinger, Diakon Christian Falter und die Gottesdienstgemeinde in einer langen Prozession zur Pfarrkirche, wo sie die Leidensgeschichte

Weiterlesen

Gläubige zogen mit Jesus durch den Ort

Während für die Kinder und Jugendlichen der Kreuzweg durch den Ort (am 09.04.) ein „Muss“ war auf dem Weg zur Erstkommunion und Firmung, sahen die Erwachsenen im gemeinsame Gebet eine wunderbare Möglichkeit, dem eigenen Kreuzweg, den persönlichen Nöten und Anliegen nachzuspüren. Hinter dem zum Palmsonntag prächtig geschmückten Kreuz zog Kaplan Jürgen Josef Eckl mit den Mitbetern rund um die Bayerbacher Pfarrkirche und machte bei dieser „via crucis“ an 14 Stationen Halt.

Weiterlesen

Fastensuppe, Solibrote und Osterkerzen

Ganz im Zeichen der Solidarität mit anderen Menschen stand in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Bayerbach der Misereorsonntag (02.04.) auch dieses Jahr. Nach dem Gottesdienst, in dem Kaplan Jürgen Josef Eckl von der Freude des Evangeliums am Beispiel der Auferweckung des Lazarus predigte, strömten viele Gläubige zum Feuerwehrhaus, wo die Kolpingfamilie zum Fastenessen eine schmackhafte Kartoffel-Bärlauchsuppe servierte. Der Erlös aus der Kollekte, dem Suppenessen und dem Verkauf von kleinen

Weiterlesen